Subscribe via RSS Feed

Santa Cruz Day 1

[ 0 ] Mai 31, 2013 |

Vielen Dank für Ihre Geduld mit der LIVECAST. Es sind technische Schwierigkeiten und werden in Richtung einer Lösung arbeiten.

AWT Santa Cruz Goya Windsurfing Festival… Day 1 Handlung
Die 2013 Amerikanischen Windsurfing Tour-Auftakt in Stil mit einem actionreichen ersten Tag im Santa Cruz Goya Windsurfing Festival bei Waddell Creek statt. Der Wind nahm am späten Vormittag genug, um die Amateur Division den Weg zu bringen und bis Mitte Nachmittag die Dünung gebaut perfekt auf die Pros aus, die ihre Sachen zu holen. Lassen Sie uns einige der Höhepunkte aussehen.

levi-tweak-sc13

PRO Vorläufe - Round 1
Um den Wettbewerbern genügend Zeit, um ihre beste springen move präsentieren und zwei Wellenritte Oberschiedsrichter Keith Teboul setzen die Wärme Längen für 14 Minuten, die sich als die perfekte Anruf sein. Goya Windsurfing Festival Titelverteidiger Levi Siver (Quatro / Goya) die Messlatte früh in Heat 1 mit seiner Unterschrift gezwickt ninja Kick auf einem Satz Welle. Casey Hauser rückte auch von dieser Hitze Landung einen schönen Zurück Schleife und einige solide Wellenritte. Vorläufe 2 und 3 wurden nicht mit einem Satz Wellen gestapelt, aber definitiv mit Talent gestapelt. Kevin Pritchard und Bernd Roediger gewannen jeweils ihre jeweiligen heizt mit Kai und Tyson Katchadourian Mangelhaft auch voran.

Plötzlich, alles mit Wärme verändert 4 als ob jemand einen Schalter drücken und die Dünung begann Pumpen durch. Morgan Noireaux nahm die Hitze mit seinem slashy noch glatte Welle Stil und große Zurück Loops. Francisco Goya rückte auch mit seinem vertikalen Welle Hits und großen Sprung bewegt.

Die Veranstaltung das erste wirkliche jaw-dropping Moment kam in Heat 5 mit Marcilio "Brawzinho" Browne klebt ein riesiges Doppelzimmer Vorwärts. Er nahm den Sieg mit Wärme Russ Faurot auch voran dank einiger große Welle reitet und große Zurück Loops. Die Runde der letzten Hitze hatte die AWT 2013 insgesamt champ Camille Juban gewinnen knapp vor Bryan Metcalf-Perez, sowohl mit Segeln eine solide Wärme.

brawz-sc13
PRO Vorläufe - Round 2
Aktion war intensiv mit dem Drei-Mann-Läufe rund 2. First up wurde Siver gewinnen die Hitze mit Metcalf-Perez auch voran durch Verdrängung von Faurot denkbar knapp. Browne war es wieder absolut klebt ein weiteres Doppel-Aufwärts früh in der Hitze und sammele ein paar schöne Fahrten auf dem Weg zu einem anderen Wärme Sieg. Morgan Noireaux rückte auch an zweiter Ausschlagen Francisco Goya. Roediger nahm den nächsten Hitze über Pritchard mit Mangelhaft ist aus der Single Elimination klopfte. Die letzte Runde von Wärme 2 sah Juban sammele einen schönen Jumping Punktzahl auf einem gezwickt-out Push-Schleife mit Katchadourian auch voran über Hauser.

Wir freuen uns auf einige große Halbfinale heizt heute mit Siver gegen Roediger, Noireaux und Katchadourian und Juban Übernahme Metcalf-Perez, Browne und Pritchard.

morgan-1hand-back-sc13
AMATEUR Vorläufe
Es war eine solide Tag der Amateur Wavesailing Aktion am ersten Tag der 2013 Goya Windsurfing Festival. Standout Fahrer mit Siegen in beiden Runden eins und zwei enthalten Jerry McKay, Reed Nelson und Jonny Poore. Die Sprünge und Fahrten von diesen Jungs waren unglaublich solide und wir werden sehen, ob die anderen es Ams Schritt kann genug, um sie zu überholen. Die endgültige Hitze des Tages wurde von Marc Bitoun, die wie er ist definitiv bereit für die Herausforderung sucht zusammen mit Eric Wallace gewann, Brett Greene, Jordan Reid und Casey Rehrer.

Frauen, Meister und Großmeister Divisionen
Ingrid Larouche wurde wieder verteidigen ihre Titel Santa Cruz und auf eine starke Vertretung von Loops und Wellenritte von ihr Wärme voranbringen zusammen mit Miho Tanaka. Tanaka hat das Hatteras Welle Jam im letzten Jahr und ist gut segeln. Die andere Wärme sah Sarah Delauney Zusammenstellung einige unglaubliche Welle reitet, um es kurz vor Fiona Wylde, der auch zu schenken.

Ein gestapeltes Flotte von 18 Meister (45 und älter) nahm, um das Wasser zu zeigen uns ihre besten Sprünge und Fahrten. Es gab nur genug Zeit und Bedingungen durch die erste Runde zu bekommen, aber herausragende Sieger ihrer Läufe Dana Miller enthalten, Attila Theodore, Gerritt Rutgers und Titelverteidiger Brian Caserio. Auch voran zu Runde zwei waren MacRae Wylde, Fernando Loffreda, Marty Rosse und Rich-Wilde.

Die Gruppe der vier Grand-Masters segelte eine wettbewerbsfähige Wärme mit Bruce Dilbeck unter die Runde knapp vor Joe Ray, Wem gehört Dorfladen Davenport Surf Sail.

Words by Pete Dekay Windsport Magazin, Fotos von Mike Archer AWT

cisco-sc13

kai-katch-sc13

camille-pushtweak

Amateur-day-1-sc13

Pro-day-1-sc13

masters-day-1-sc13

Kategorie: Contest Videos, Nachrichten, Santa Cruz Klassik, Videos

Kommentare sind geschlossen.